Beteiligung an einer Schlägerei

Beteiligung an einer Schlägerei
Beteiligung an einer Schlägerei,
 
Gefährdungsdelikt (§ 231 StGB), nach dem mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft wird, wer sich an einer Schlägerei (mindestens drei Personen) oder an einem von mehreren verübten Angriff beteiligt, wenn durch die Schlägerei oder den Angriff der Tod eines Menschen oder eine schwere Körperverletzung verursacht wird (auch, wenn dem Beteiligten nicht nachzuweisen ist, dass er einen anderen körperlich verletzt hat). Wurde der Beteiligte ohne sein Verschulden hineingezogen, liegt keine Strafbarkeit vor. - Ähnliche Bestimmungen kennen das österreichische (§ 91) und das schweizerische StGB (Art. 133 f.).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beteiligung an einer Schlägerei — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Beteiligung an einer Schlägerei (früher Raufhandel) ist ein Tatbestand des deutschen Strafrechts, der das Rechtsgut… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlägerei — unter Betrunkenen Eine Schlägerei ist eine gewalttätige Auseinandersetzung mindestens zweier Personen. In der Mehrzahl der Ereignisse schlagen sich Männer. Eine amerikanische Studie sieht darin einen Zusammenhang zwischen hormoneller Einstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • Raufhandel — Die Beteiligung an einer Schlägerei (früher Raufhandel) ist ein Tatbestand des deutschen Strafrechts, der das Rechtsgut der körperlichen Unversehrtheit schützt. Es handelt sich um ein abstraktes Gefährdungsdelikt, da bei Schlägereien eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Fetzerei — Eine Schlägerei ist eine gewalttätige Auseinandersetzung mindestens zweier Personen. Sie besteht aus dem gegenseitigem Austausch von Schlägen und hat in der Regel eine Vorgeschichte. Oft spielt Ehre oder Stolz eine große Rolle. Des Weiteren… …   Deutsch Wikipedia

  • Kneipenschlägerei — Eine Schlägerei ist eine gewalttätige Auseinandersetzung mindestens zweier Personen. Sie besteht aus dem gegenseitigem Austausch von Schlägen und hat in der Regel eine Vorgeschichte. Oft spielt Ehre oder Stolz eine große Rolle. Des Weiteren… …   Deutsch Wikipedia

  • Massenschlägerei — Eine Schlägerei ist eine gewalttätige Auseinandersetzung mindestens zweier Personen. Sie besteht aus dem gegenseitigem Austausch von Schlägen und hat in der Regel eine Vorgeschichte. Oft spielt Ehre oder Stolz eine große Rolle. Des Weiteren… …   Deutsch Wikipedia

  • Prügelei — Eine Schlägerei ist eine gewalttätige Auseinandersetzung mindestens zweier Personen. Sie besteht aus dem gegenseitigem Austausch von Schlägen und hat in der Regel eine Vorgeschichte. Oft spielt Ehre oder Stolz eine große Rolle. Des Weiteren… …   Deutsch Wikipedia

  • Alle Tatbestände des StGB — Da es sich bei der untenstehenden Liste um eine Übersicht aller Straftaten des deutschen Strafgesetzbuches handelt, sind Abschnitte zu Themen wie Nebenfolgen, Begriffsbestimmungen etc. nicht aufgelistet. Qualifikationstatbestände, Sonderdelikte,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste aller Tatbestände des StGB — Da es sich bei der untenstehenden Liste um eine Übersicht aller Straftaten des deutschen Strafgesetzbuches handelt, sind Abschnitte zu Themen wie Nebenfolgen, Begriffsbestimmungen etc. nicht aufgelistet. Qualifikationstatbestände, Sonderdelikte,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste aller Tatbestände des deutschen Strafgesetzbuches — Da es sich bei der untenstehenden Liste um eine Übersicht aller Straftaten des deutschen Strafgesetzbuches handelt, sind Abschnitte zu Themen wie Nebenfolgen, Begriffsbestimmungen etc. nicht aufgelistet. Qualifikationstatbestände, Sonderdelikte,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”